Episodenführer Folge 13-23

13. Zefir
August/September 1992
(der Monat August ist dem Plakat zu entnehmen, das bei 0:01:00 Std. das Dorffest ankündigt; die Zeitung, in der Julius am Ende der Folge liest, ist von September)

Vera will ihr Haus verkaufen und bittet Julius um Hilfe. Als sich endlich ein Interessent findet, stellt sich allerdings bald heraus, dass er mehr an Vera als an ihrem Haus interessiert ist.

14. Eine geschäftliche Beziehung
Die Dreharbeiten zu dieser Folge fanden, wie wir von der Inhaberin des Restaurants La Perla in Baratti erfuhren, im Herbst 1992 statt.

Mit dem Bauunternehmer Jupp Knoll findet sich endlich ein Käufer für Veras Haus. Doch dieser bringt viel Unruhe nach Montecastello und in die Ehe von Julius und Rosl.

15. Weinlese
Herbst 1992

Julius, Markus und Bea helfen dem Weinbauern Salvatore bei der Ernte. Schon bald werfen Salvatore und Daphne ein Auge aufeinander. Bea gibt Neveo den Laufpass und lässt sich mit Tiziano Bibboni ein.

16. Puschl
Dezember 1992
(Sigi hat bei 0:05:53 Std. die Ausgabe 10 der Rätselzeitschrift „Köpfchen Köpfchen” in der Hand, die monatlich erscheint; Ausgabe 198 erschien im Juli 2009, 188 Monate vorher war November 1992. Auf dem Kalender, der über seinem Kopf hängt, ist zwar der Monat nicht zu erkennen, wohl aber, dass es sich um einen Monat mit 31 Tagen handelt, demnach muss es bereits Dezember sein.)

Rosl geht eine Beziehung mit Jupp Knoll ein. Gleichzeitig ist er ihr Auftraggeber. Sie ist hin- und hergerissen zwischen Liebe, Geschäft und Verantwortung für Montecastello. Hermann nutzt dies aus.

17. Freddie und Frieda
Ende Herbst 1992

Hermann zieht zu seiner Freundin in die USA. Julius nimmt sich seiner Enten und Hühner an. Ein Gaunerpärchen hat mit- bekommen, dass Hermanns Haus leersteht und zieht dort ein. Schon bald gewinnt es das Vertrauen der Deutschen im Ort.

18. Mitgefangen – Mitgehangen
Ende Herbst 1992

Als Hermann in seinem Schuppen die Beute aus dem Einbruch bei Jupp Knoll findet und sie gemeinsam mit Julius fortschafft, landen sie durch Sigis ungeschicktes Vorgehen im Gefängnis.

19. Feiertage
Weihnachten 1992 (in dieser Folge gibt es einen weiteren Hinweis darauf, dass es sich um das Jahr 1992 handeln muss: Das Lied „Informer”, das man während der Party ab 0:26:25 Std. hört, erschien Ende September 1992.)

Julius ist nach einem Zusammenbruch im Krankenhaus gelandet. Schon bald liegt ein weiterer Deutscher auf seinem Zimmer: Tom. Dessen Freunding Nora ist eine ehemalige Schülerin von Julius.

20. Nora
Winter 1992/93

Die alte Ophelia ist gestorben. Julius geht eine Beziehung zu Nora ein und sie verbringen viel Zeit miteinander. Knoll hat ein Auge auf Castello Bibboni geworfen und Rosl beginnt zu erkennen, dass ihm das Geschäft wichtiger ist als sie.

21. Das Verhängnis
Diese Folge spielt wohl Anfang 1993. (Bei 0:15:46 Std. liegen mehrere Bücher auf dem Bett. Eines davon ist der Krimi „Apollonia muss sterben” von Hansjörg Martin, der erst im Juli 1992 erschien.)

Tiziano und Daniela versuchen, ihre finanziellen Probleme durch eine vorgetäuschte Entführung von Daniela zu lösen. Versehentlich wird jedoch Bea entführt.

22. Der Heiratsantrag
Dem Schattenfall bei 0:26:48 Std. f. nach zu urteilen, spielt diese Folge im Frühjahr 1993.

Bea kommt durch Knolls Lösegeldzahlung frei. Rosl trennt sich von ihm. Hermann und Daphne zwingen Tiziano, Castello Bibboni zu übernehmen und vereiteln dadurch den Verkauf an Knoll. Daphne und Salvatore planen ihre Hochzeit.

23. Die Hochzeit
Frühjahr/Anfang Sommer 1993

Donners sind zur Hochzeit von Daphne eingeladen. Rosl will jedoch nicht kommen, weil sie befürchtet, dass Nora ebenfalls anwesend sein wird. Doch die Beziehung zwischen Julius und Nora endet vorher.

12345678910111213-23