Drehorte

ITALIENHier werdet ihr nach und nach mehr über die Drehorte der Serie erfahren. Einiges davon kann man bereits seit geraumer Zeit hier und da im Internet nachlesen. Zum Beispiel, wo man das Dorf „Montecastello” findet, das ja bekanntlich in Wirklichkeit „Caldana” heißt. Inzwischen haben wir aber auch herausgefunden, wo einige der Häuser liegen, die man in der Serie sieht. Wie zum Beispiel das von Hermann oder Vera. Hier erfährt man aber auch, an welchem Strand die Familie Donner in der ersten Folge gebadet hat. Wo Julius ein paar Monate später Vera kennengelernt hat. Wo Ophelia ihre letzte Ruhe gefunden hat. Und wie man zur Kirche ohne Dach kommt.

Gedreht wurde die Serie unter anderem in Caldana, Massa Marittima, Grosseto, Florenz, Siena, Castiglione della Pescaia, Talamone, Venturina, Gavorrano, Tatti, Ribolla, an der Zisterzienserabtei San Galgano, in der Gegend von Montieri (Colline Metallifere) und in Freising.